Termin
Sie befinden sich hier: 
„Das Schloss Heringen- immer wieder ein Motiv für Maler

02.03.2017 - 05.05.2017

Eröffnung am 4.März 2017 um 14:30 Uhr; Schloss Heringen

Neue Gemälde des Schloss Heringen

Die Interessengemeinschaft hat vom Heringer Grafiker Marcel Arndt zwei Aquarelle mit Schlossansichten aus dem Jahres 2016 für das Schlossmuseum erworben. Bereits im September vorigen Jahres haben wir 2 Gemälde, „Schloss Heringen“ und „Da Vinci in Heringen“, von der Malerin Karin Kisker aus Nordhausen erhalten

Das ist uns Anlass, nach der Sonderschau „Puppenstuben“, eine Ausstellung „Das Schloss Heringen- immer wieder ein Motiv für Maler“ zusammenzustellen.

Darunter sind Namen wie Schneidewind, Hendrich, Menge, Reinboth, Knust, Teichmüller, Schröter, Schirmer, Arndt, Kisker und einige Unbekannte.

Viele der Bilder sind im Besitz der Interessengemeinschaft durch Schenkungen oder Ankäufe oder es werden Reproduktionen gezeigt. Alte Ansichten der Stadt, frühe Fotografien, werden die Bildergalerie ergänzen.

Geplant ist die Eröffnung am 4.März 2017 um 14:30 Uhr mit einer Vernissage.

 



« zurück